Willkommen zu

Tischlein Deck Dich

29. April 2016

Eine Veranstaltung der Hochschul-SMD Leipzig.

Scrollen.

Was ist das?

Bei handelt es sich um ein 3-Gänge-Menü, allerdings kein gewöhnliches:

Du wirst sowohl Gastgeber und Koch, als auch zwei mal Gast und Konsument der leckeren Speisen sein. An diesem Abend wirst Du mit vielen unterschiedlichen Leuten in drei Gängen gemeinsam zu Abend essen, durch Leipzig reisen und drei verschiedene Küchen und WGs erleben. Zum Abschluss sind alle Teilnehmer herzlich zu einem zentralen Punkt Leipzigs eingeladen, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Es wird immer in Zweiergruppen gekocht und durch Leipzig gezogen. Den Partner kannst Du selbst festlegen. Interessanter und spannender wird der Abend jedoch sicher, wenn Du Dich einzeln anmeldest und überraschen lässt, mit wem Du den Abend gemeinsam kochen wirst.

Wie der Abend ablaufen wird, erfährst Du auf den folgenden Seiten.

1. Anmeldung

Damit Du dabei bist, musst Du Dich als erstes rechtzeitig bis zum 20.April um 23.59 Uhr anmelden.

Du kannst Dich in Zweiergruppen anmelden oder allein. Falls Du allein teilnimmst, wirst Du mit Deinem Kochpartner zusammen als Gruppe den Abend verbringen. Falls Du spezielle Wünsche zu Alter, Haarfarbe oder Schuhgröße hast, kannst Du das dann gern mit angeben. Auf jeden Fall solltest Du eventuelle Einschränkungen wie Nahrungsunverträglichkeiten und Abneigungen (zum Beispiel gegen Nudeln oder Schokolade) mitteilen, damit die Köche rechtzeitig Bescheid wissen und Du das Essen wirklich genießen kannst!

Es ist wichtig, dass Du mit deinem Kochpartner eine Küche zur Verfügung hast. Falls Du alleine keine Küche hast, werden wir versuchen, einen Partner mit Küche zu finden. Das können wir allerdings leider nicht garantieren.

Wie und wo Du Dich anmelden musst, wirst Du weiter unten erfahren. Damit ist schon der wichtigste Schritt gemeistert!

2. Abwarten und Einkaufen

Der passivste Schritt: Nachdem Du Dich bis spätestens 20.April angemeldet hast, wirst Du bis eine Email von uns erhalten, in welchen Festsälen Du zum Essen eingeladen bist, welche Mahlzeit Du kochen wirst und was nicht im Essen enthalten sein sollte.

Rechtzeitig vor dem großen -Abend am 29.April musst Du natürlich dein Sparschwein köpfen und Einkaufen gehen.

3. Das Essen

Jetzt ist der 29.April! Heute findet statt.

Der offizielle Teil beginnt 18 Uhr und endet gegen 22 Uhr. Am besten triffst Du für deine Mahlzeit so viele Vorbereitungen wie möglich, damit kein Gang kalt wird und kein Gast warten muss. Also empfiehlt es sich als Gastgeber der nächsten Mahlzeit, von der Vorherigen ein paar Minuten früher nach Hause zu fahren, damit das Essen bei Dir dann auch pünktlich beginnen kann.

3.1. Die Vorspeise

Ein paar Minuten oder Stunden vor Beginn hast Du Deinen Partner getroffen und ihr bereitet jetzt gemeinsam eure Mahlzeit vor und macht euch schick für den Abend.

Punkt 18 Uhr: Vier hungrige Gäste stehen vor deiner Haustür. Zumindest, wenn Du für die Vorspeise verantwortlich bist, ansonsten wirst Du jetzt einer der vier sein, die 18 Uhr an der Haustür geklingelt haben.

3.2. Der Hauptgang

Weiter geht es 19.30 Uhr mit dem Hauptgang.

Nachdem die Vorspeise hoffentlich ein vielversprechender Vorläufer für einen schönen Abend war, kommt nun die Hauptmahlzeit mit vier neuen Gesichtern. Zusammen mit Deinem Partner bist Du durch Leipzig zur nächsten Adresse gefahren, klingelst an einer neuen Tür oder ihr bereitet letzte Details für eure Hauptspeise in eurer Küche vor.

19.30 Uhr wird auf jeden Fall die Hauptspeise mit vier neuen Leuten beginnnen.

3.3. Das Dessert

Gut gesättigt solltest Du sein, aber noch genug Platz für das Dessert haben! 21.00 Uhr findet die letzte Mahlzeit statt. Schokolade, Eis, Obst oder Pudding als Krönung des kulinarischen Dinners.

Wieder werdet ihr vier neue Personen kennen lernen, die mittlerweile auch schon einige Kilometer durch Leipzig gereist sind.

Sei dabei!

Das Konzept kennst Du vielleicht schon von anderen Veranstaltern oder Zeitungsartikeln. Wir organisieren es dieses Jahr das erste Mal und hoffen, es wird Dir gefallen.

Falls Du schon weißt, dass Du an dem Abend Zeit hast und gern dabei sein möchtest, dann melde Dich (und eventuell Deinen Kochpartner) jetzt an! Anmeldefrist ist der 20. April um 23.59 Uhr:

Hier findest Du das Anmeldeformular:

Hier klicken

Falls es Probleme oder konkrete Fragen gibt, kannst Du uns unter Kontakt erreichen.

Noch Fragen?

Du hast noch Fragen zum Ablauf oder willst wissen, was die Hochschul-SMD ist und wieso sie das veranstaltet?

Ich bin auf Milch, Nüsse und Eis allergisch, mag keine Schokolade und esse kein Gemüse!

Kein Problem! Bitte gib einfach alle Unverträglichkeiten bei der Anmeldung an. Diese werden dann den jeweiligen Köchen für die Mahlzeiten mitgeteilt und dieser sollte dann auf diese Dinge beim Kochen achten.

Ich habe davor noch etwas zu tun. Kann ich später dazu kommen?

Schade, dass Du dann nicht komplett dabei sein kannst. Frag uns einfach persönlich, dann finden wir sicher eine Lösung.

Ich kann gar nicht kochen!

Doch.

Wieviel kostet denn das Ganze?

Der Abend kostet Dich genau einmal Zutaten für sechs Personen für eine Mahlzeit. Wir organisieren das ehrenamtlich und hoffen einfach, dass es ein schöner Abend wird. Also gibt es keine Anmeldegebühr.

Was muss ich denn nun kochen?

Du bist zusammen mit Deinem Kochpartner für genaue eine Mahlzeit verantwortlich. Welche Mahlzeit und was nicht bei den Zutaten sein darf, wirst Du einige Tage vorher per Mail erfahren. Wichtig ist, dass Du und dein Partner einzeln, jeweils richtig angemeldet seid.

Wer organisiert das?

wird von der Hochschulgruppe SMD Leipzig organisiert. Wir sind eine christliche Gruppe von Studierenden, die Christsein im Alltag und an der Hochschule leben, und den Glauben mit unseren Kommilitonen und Freunden teilen möchten. Wir sind uns sicher, dass Gott auch heute noch in Leipzig wirkt und mit dieser Aktion möchten wir einfach Freude teilen, gemeinsam Zeit verbringen und neue Leute kennen lernen.

Ich bin kein Christ und habe nichts mit dem Glauben am Hut.

Das ist total egal. Du bist trotzdem herzlich eingeladen, egal was Du von Gott und Christen hälst. Hauptsache ist, dass es ein schöner Abend wird.

Das klingt viel zu gut. Irgendwo ist doch ein Haken. Und: ich habe noch ganz viele andere Fragen...

Nein, es gibt keinen Haken. Falls es noch weitere Fragen gibt, kannst Du uns unter Kontakt erreichen.